Logotype Gasthaus Settele

Augsburger Bierfestival

Regionaler Biergenuss und Heimatküche

26. Mai 2022 10 bis 21Uhr

Das Verkosten der über 15 regionalen Biersorten mit all ihren unterschiedlichen Facetten und dazu eine echt schwäbisch – bayerische Küche versprechen Ihnen ein einzigartiges kulturelles und kulinarisches Erlebnis.

Los geht’s mit einem Dreifachanstich um 10.00 Uhr und Weisswurstfrühschoppen mit den 4 Hinterberger Musikanten aus dem Inntal „Weil’s a Freid is“! Um 16 Uhr geht es zünftig weiter und die Lumpenbacher heizen ein.

Für die kleinen Gäste gibt es ein lustiges Kinderprogramm mit Hüpfburg und mehr.

1516 erließ Herzog Wilhelm IV von Bayern – das bekannte deutsche Reinheitsgebot, nach dem zur Herstellung von Bier nur noch Gerste, Hopfen und reines Wasser verwendet werden durfte, um die Biertrinker vor schädlichen Beimischungen zu schützen. Aber wussten Sie, dass im Stadtrecht „Justitia civitatis Augustensis“ von 1156 der Staufenkaiser Friedrich Barbarossa ein Kapitel der Braukunst widmete? Das darin verbriefte Reinheitsgebot des Bieres ist damit als das älteste Lebensmittel- und Verbraucherschutzgesetz der Welt anzusehen.
So kann zu Recht behauptet werden, dass nur Biere höchster Qualität seit 866 Jahren in Augsburg gebraut werden.

Diese lange lokale Brautradition feiern wir auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den drei renommierten Augsburger Brauereien  – Hasen-Bräu, Riegele und Thorbräu –  Kommt vorbei, zum 15. Augsburger Bierfestival!

Andere Veranstaltungen

mehr